liz.473/T Adrin

 

Der Haflingerhengst Adrin zieht den Betrachter nicht nur mit seiner Ausstrahlung in den Bann, sondern überzeugt auch mit seinem ebenmäßigen, gut harmonierenden Körperbau. Dazu zählen sein ausdrucksstarker Kopf mit klarem Auge, auch seine ausgeprägte Schulterpartie und seine feinen Fundamente mit korrekter Stellung, die es ihm ermöglichen die taktreinen Bewegungsabläufe mit reichlich Fuß und Schwung zu zeigen. Seine Charakterstärke und Ausgeglichenheit machen Adrin zum verlässlichen Partner in vielen Bereichen des Pferdesportes  - ein Hengst, der seinen Adel weitergibt. 

 

Den adeligen Kopf mit starkem Ausdruck gibt Adrin auch an seine Nachkommen weiter, ebenso die Qualitäten der Grundgangarten, wie schreitende, schwebende Bewegungen, vereint mit Schwung, Elastizität und Raumgriff. Der letzte in Tirol eingesetzte Alpenstein-Sohn stammt aus der Prädikats-Elitestute PE 17013// Happy, welche im Besitz von Lothar Zebisch in Imst ist. 


 

 

Jahr

Mutter

Vater

Züchter

                                                                                            Stockmaß

Steckbrief

 

2010

PE17013/T Happy

liz.150/T Alpenstein

Lothar Zebisch

150cm